Zinklamellenüberzüge sind im Tauch-Schleuder-Prozess aufgebrachte Beschichtungen, bestehend aus einer Mischung von Zink- und Aluminiumlamellen, die durch eine anorganische Matrix verbunden sind. Ergänzt durch eine oder mehrere Schichten eines organischen oder anorganischen Topcoats. Die Vorbehandlung erfolgt entsprechend Norm- oder Kundenvorgabe durch Strahlen oder Phosphatieren. Es werden sehr hohe Korrosionsschutzwerte erreicht.

Fertigungsprogramm

  • Doerken MKS Systeme, u.a. nach Norm Scania STD 4111
  • Magni _Systeme (u.a. 550, 565, 594)

Vorteile

  • Sehr hoher Korrosionsschutz für anspruchsvolle Anwendungen (je nach Schichtaufbau, Geometrie und Applikationstechnik bis zu 1000 h ohne Grundmetallkorrosion)
  • Einstellbare Reibungszahlen durch Topcoats mit integriertem Gleitmittel
  • Beständig gegen organische Lösungsmittel
  • Temperaturbeständigkeit bis 180°C
  • Verminderte Kontaktkorrosion zwischen Aluminium und Edelstahl
  • Keine Wasserstoffversprödung auch bei hochfesten Bauteilen
  • REACH konforme Oberfläche, Chrom(VI)-frei

Verfügbare Normen

  • AAM MS-4048
  • Behr GN V AR.01107-xx
  • BMW GS 90010
  • Böllhoff D013-047 *
  • Böllhoff E (xxxxxxxx)
  • Bombardier RON xxx
  • BorgWarner BWS (xxxxx)
  • Bosch DT 5J0116
  • Bosch N67F (xxxxx)
  • Brose BN 562926
  • Caterpillar 1E0397 *
  • CB 0204Y81074-AD *
  • Conti N10661.00 (xxxx)
  • DAF W+O ** (xxx)
  • Daimler DBL 8440
  • Daimler DBL 9440
  • Daimler DBL 9441
  • Deutz LV 01610144 *
  • DIN EN 13858
  • DIN ISO 10683
  • FCA PS (xxxx)
  • Fiat 9.57513 *
  • Ford WX 100 *
  • GM 6173M Code *
  • GM 7114M Code *
  • GME 00255 *
  • GMW 3359 *
  • Hyundai-Kia MS *
  • ISRI TL047 *
  • JLR 60.5020.X100 *
  • John Deere JDM *
  • K-Standard
  • Kamax KN 5506 *
  • KION WN10615 *
  • Knorr N12005 P (xx)
  • Lemken 9203911 BK (x)
  • Liebherr LH 10021432 *
  • LRES 21.ZS.05 *
  • MAN 183 *
  • Meritor P-104 *
  • MHN 715 100 Z *
  • MTU MTL (xxxx)
  • Nissan NES M4601 *
  • Porsche PN 11011
  • Porsche PTL 7529
  • PSA B15 3320 *
  • Renault 01-71-002 *
  • RNES B 00059
  • Scania STD 4111 *
  • Schneider Electric SE ABD00050
  • SOC 533597F (x)
  • Stihl SWN 33011 - (x)
  • Suzuki SES D 2204
  • TATA ZN
  • Tesla TM-0010F-M
  • Toyota TSH 7702G
  • TRW TS2-21 - (xx)
  • TRW TS2-25 - (xx)
  • VDA 235 - (xxx)
  • Volvo STD 121 *
  • Volvo STD 5752 *
  • Volvo VCS 5737 *
  • VW 13750
  • WABCO JED 378 *
  • Würth WIS-LV-003 *
  • ZF LMN 50 - (x)

Wir beraten Sie gerne!

+49-3531-6504-0info@galfa.de