Klemmende Verliersicherungen können zwar ein teilweises Losdrehen von Schraubverbindungen nicht verhindern, jedoch ein vollständiges Auseinanderfallen gemäß den Anforderungen der DIN 267, Teil 28. Als Beschichtungsmaterialien werden unterschiedliche Polyamid-Beschichtungen mit 180°- und 360°-Abdeckungen verwendet, welche beim Verschrauben eine hohe Flächenpressung (Reibschluss) und dadurch eine klemmende Wirkung erzeugen.

Fertigungsprogramm / verfügbare Produktgruppen

  • precote® 10
  • Polyamid Fleck 180°
  • Polyamid Rundum 360°
  • Loctite Dri-Loc Plastic® 180°
  • Loctite Dri-Loc Plastic® 360°

Verfügbare Normen

  • DIN 267-28
  • Fiat FPT 80.104*
  • Ford WA 970
  • GMW 16722
  • IFI-524
  • JLR.60.5020.A970
  • Kamax KN 6506 *
  • Porsche PN 178 *
  • Volvo STD 7121 *
  • WABCO JED 404 *

Wir beraten Sie gerne!

+49-3531-6504-0info@galfa.de